Start       Pflege       Kultur       Service+Broschüren
Besucher Sie befinden sich hier : Start


 















Liebe Leserinnen und Leser,

Der Benediktiner Drutmar Cremer hat ungewöhnliche Gebete verfasst.

Tiere sprechen sie, und den Menschen rühren sie an, weil diese Tiere menschliche Züge tragen.

Sie werden monatlich ein tierisch-menschliches Gebet aus dem reizenden Büchlein "Ich preise Dich Herr, darum hüpfe ich" lesen.

Herzliche Grüße
Ihre Renate Raidt

mehr... >>


Tierisch-menschliche Gebete von Drutmar Cremer

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

können Sie sich eine Blumenwiese ohne die bunten Gesellen, die Schmetterlinge, vorstellen, die voller Lebenslust durch den Frühlingswind taumeln?

Gebet des Schmetterlings

Bin ich nicht
das schönste Fotomodell
der Welt?

Eigentlich doch nur
ein wundervoller Farbhauch,
gleichsam in den Wind geblasen,
immer jung, immer zart,
jenseits der irdischen Wirklichkeit.

Und meine Garderobe?
Keine Frage, Herr!
Jede Dame,
gleich welchen Alters,
wird blass und eifersüchtig.
Es ist,
als sei ich in einem
paradiesischen Farbtopf geboren
und in einer Purderdose erzogen worden.

Kein Wunder,
dass Du mir nur eine
kurze Lebenszeit zumutest.
Ich bin zu zerbrechlich
für die Härten des Lebens, Herr.
Auch wenn mich die wunderlichen Geschöpfe, die Du Menschen nennst, mit einem Netz jagen und mich aufspießen unter Glas, angeblich meiner Schönheit wegen.

Darum falte ich meine großen Flügel,
damit niemand mich sieht.
Nur Du.

Ich weiß, Du nimmst
diese Anbetung an.
Abseits des Laufstegs der Natur,
auf dem ich meinen kurzen Lebensweg gehe, dankbar, dass ich sein darf voller Lebenslust, dankbar, dass ich zurückkommen darf - zu Dir.
Das ist noch schöner
als das Farbkleid meiner Flügel.
Ich schenke Dir das
Halleluja
meines Herzens.

Amen

Freuen Sie sich an der bunten Unbeschwertheit der Schmetterlinge!
Ich wünsche Ihnen zusammen mit dem Redaktionsteam ein frohes Osterfest!
Ihre Renate Raidt








Hunger - lernt Hans nimmermehr
Wenn das Herz voll ist - hat Gold im Mund
Was Hänschen nicht lernt - ist Goldes wert
Morgenstund - bringt Segen
Dummheit und Stolz - das füg auch keinem anderen zu
Wer anderen eine Grube gräbt - ist der Einäugige König
Unter Blinden - kommt Rat
Vögel, die am Morgen singen - wachsen auf einem Holz
Der Apfel - ist aller Laster Anfang
Was Du nicht willst - des geht der Mund über
Müßiggang - holt am Abend die Katz
Glück und Klee - kehren gut
Lügen haben - keinen Preis
Früh krümmt sich - der beste Koch
Aller Anfang - fällt selbst hinein
Eigener Herd - fällt nicht weit vom Baum
Der Krug geht solange zum Wasser - wie leicht bricht das
Kommt Zeit - bis er bricht
Es ist noch kein Meister - was ein Häkchen werden will
Ohne Fleiß - vom Himmel gefallen
Sich regen - ist schwer
Neue Besen - kurze Beine


Südwestpfalz Tafeleien Kochbuch

 







Treue Freunde

Tierbesitzer sind weniger einsam. Und sie sind nachweislich gesünder. Das hat eine aktuelle Studie der Universität Uppsala herausgefunden.


mehr... >>


Treue Freunde - "Rudi"

Das Tierheim Pirmasens stellt in loser Folge im Herbstwind einige der älteren Tiere vor, die zu vermitteln sind.

Einer unserer Notfälle ist Rudi:
Er ist 2010 geboren und kastriert.

mehr... >>


Wegweiser Demenz erhältlich

"Leben mit dem Vergessen" ist der Titel des neuen Demenz-Wegweisers für die Versorgungsregion Pirmasens, Zweibrücken und Südwestpfalz und ist bei der Leitstelle "Älter werden" erhältlich.


Wegweiser als Download


Wegweiser Selbsthilfegruppen

Der „Wegweiser Selbsthilfegruppen“ 2018/19 ist als Printausgabe in den Außenstellen Pirmasens und Zweibrücken erhältlich.


mehr... >>


Wegweiser für Hilfen im Sozialbereich erhältlich






Wegweiser als Download


Pirmasenser Tafel

Die Pirmasenser Tafel unterstützt bedürftige Personen mit Lebensmitteln.


mehr... >>


Digitales Erbe

Sie haben sich bestimmt schon mal Gedanken darüber gemacht, wie sie ihren Nachlass regeln wollen. Dafür ein Testament zu hinterlassen ist sinnvoll.

mehr... >>


Meldungen an das ZVR durch Privatpersonen

Meldungen an das Zentrale Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer (ZVR) können auch von Privatpersonen veranlasst werden.

mehr... >>


Vollmacht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Was sind, Vollmacht, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung?

Wofür benötige ich sie und wo bewahre ich sie auf?


mehr... >>


COPD-Pirmasens

Neue Webseite der COPD-Selbsthilfegruppe Pirmasens Südwestpfalz


mehr... >>


Ausgabe 49 - November 2018


lesen >>

Ausgabe 48 - Mai 2018


lesen >>

Herbstwind Sonderheft


lesen >>


Sitemap Datenschutzerklärung · Impressum info@herbstwind-online.de
Portal des Landkreises Südwestpfalz
© Copyright Gestaltung Bernd Strassel