Start       Kultur       Aktuelles       Termine       Service+Broschüren
Besucher Sie befinden sich hier : Start > Aktuelles > digitales Erbe > digitales Erber > digitales erbe
















Digitales Erbe

Sie haben sich bestimmt schon mal Gedanken darüber gemacht, wie sie ihren Nachlass regeln wollen. Dafür ein Testament zu hinterlassen ist sinnvoll.

Dies gilt nicht nur für Ersparnisse, Grundbesitz oder sonstige Güter sondern auch für Computer, E-Mail und andere digitale Anwendungen. Auch hier sollten entsprechende Regelungen getroffen werden.

Was soll mit den Daten auf der Festplatte oder dem USB-Stick geschehen? Wer löscht das E-Mail Konto, das Facebook-Profil oder WhatsApp? Wer soll die Bilder und Dateien bekommen? Was wird aus Ihren Daten bei Händlern?

Es kann also sehr hilfreich sein eine Datei aller Anwendungen zu erstellen und zwar mit Namen des Anbieters, Anmeldename und Passwort. Dies sollte aus Sicherheitsgründen jedoch keine Liste in Papierform sein sondern z.B. ein USB-Stick. Somit kann die Liste schnell ergänzt und, ganz wichtig, sicher verwahrt werden. Am Besten in einem Tresor oder Bankschließfach.

Im Rahmen einer Vorsorgevollmacht kann man entsprechende Regelungen auch für Krankheiten, wie z. B. Demenz oder Koma, treffen.

Letztendlich sind Erbvertrag oder Testament die beste Lösung. Wer sich nicht sicher ist, ob er ein Testament rechtsgültig selbst erstellen kann, der sollte einen Notar in Anspruch nehmen.

Mehr Informationen und weiterführende Links zum Thema haben wir Ihnen hier zusammengetragen:



Sitemap Impressum info@herbstwind-online.de
Portal des Landkreises Südwestpfalz
© Copyright Gestaltung Bernd Strassel