Start       Aktuelles       Pflege       Kultur       Service+Broschüren
Besucher Sie befinden sich hier : Start > Sicherheitsberater > FAQ


















Häufig gestellte Fragen


Wer kann Sicherheitsberater für Senioren (SfS) werden?

Grundsätzlich kann jede(r) Bürger/in Sicherheitsberater werden. Eine besondere Zielgruppe sind Personen mit Migrationshintergrund und entsprechender Landessprache.

Alter: 50+ mit guten Kontakten zu Seniorenkreisen


Gibt es für die Arbeit der SfS einen finanziellen Ausgleich?

Grundsätzlich handelt es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit.


Besteht bei der ehrenamtlichen Arbeit als SfS ein Versicherungsschutz?

Die SfS sind über die landesweite Unfallkasse im Rahmen ihrer Ehrenamtstätigkeit versichert.


Wo kann ich mich melden, wenn ich Interesse habe, als Sicherheitsberater ausgebildet zu werden?

Frau Frisch -Kreisverwaltung-
k.frisch@lksuedwestpfalz.de

oder

Herrn Fallböhmer -Polizei Pirmasens-
PDPirmasens.BfJ@polizei.rlp.de



Sitemap Datenschutzerklärung · Impressum info@herbstwind-online.de
Portal des Landkreises Südwestpfalz
© Copyright Gestaltung Bernd Strassel