Start       Kultur       Aktuelles       Termine       Service+Broschüren
Besucher Sie befinden sich hier : Start


 















 Liebe Leserinnen, liebe Leser,
in diesem Jahr stellen wir Ihnen monatlich einen typischen Vertreter seines oder eine typische Vertreterin ihres Sternzeichens vor.

Juni - Bertha von Suttner - Zwillinge

intelligent - wissbegierig - gesellig - charmant – kommunikativ - zielstrebig - kritisch - unruhig

mehr... >>


Buchtipp von Renate Raidt:

Er hat kein Superhirn und bezeichnet sich selbst als normal schlau. Trotzdem gewann Leon Winscheid die Million bei "Wer wird Millionär?" Für dieses Ziel hat er lange trainiert und dabei auf seine große Leidenschaft gesetzt: die Psychologie.

mehr... >>


Reihe: Redensarten, Redewendungen, Sinnsprüche Sprichwörter

Das Redaktions-Team hat mir nach einer Idee die Aufgabe gegeben, ab und zu eine sog. Redensart zu suchen und aufzubereiten.

mehr... >>


Pirmasenser Tafel

Die Pirmasenser Tafel unterstützt bedürftige Personen mit Lebensmitteln.

mehr... >>


Syrien

Das Land, das ich vor meinem geistigen Auge sehe, gibt es nicht mehr. Es fällt mir nicht leicht, heute über die Schönheit des Landes, die freundlichen Menschen und über die prachtvollen Zeugnisse einer großen Kultur und Geschichte zu berichten - von Syrien, wie ich es erlebt habe.

mehr... >>


Reisen macht glücklich

"Eine Reise ist ein Trank aus der Quelle des Lebens" sagt Friedrich Hebbel und es gibt tatsächlich nichts Schöneres und Herzerfrischenderes als zu Reisen.

mehr... >>


Es geht weiter... Reisegeschichten: Libanon

Vor Sonnenaufgang legten wir in Beirut an und verließen das Schiff. Auf der Fahrt über die Küstenstraße machte es Freude, das Spiel der Strahlen der aufgehenden Sonne mit den bewegten Wellen des Mittelmeeres zu beobachten.

mehr... >>


Zypern

Von Latakia in Syrien steuert unser Schiff den Hafen von Limassol auf der Insel Zypern an.

mehr... >>


Digitales Erbe

Sie haben sich bestimmt schon mal Gedanken darüber gemacht, wie sie ihren Nachlass regeln wollen. Dafür ein Testament zu hinterlassen ist sinnvoll.

Dies gilt nicht nur für Ersparnisse, Grundbesitz oder sonstige Güter sondern auch für Computer, E-Mail und andere digitale Anwendungen? Auch hier gilt es entsprechende Regelungen zu treffen.

mehr... >>


Meldungen an das ZVR durch Privatpersonen

Meldungen an das Zentrale Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer (ZVR) können auch von Privatpersonen veranlasst werden.

mehr... >>


Vollmacht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Was sind, Vollmacht, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung?

Wofür benötige ich sie und wo bewahre ich sie auf?


mehr... >>


Buchtipp: "Wer ist Wir"

"Wer ist Wir?" von Navid Kermani

Navid Kermani ist der diesjährige Preisträger des Friedenspreises des deutschen Buchhandels.

mehr... >>


Neuer Wegweiser erschienen

Der neue „Wegweiser Selbsthilfegruppen“ 2015/16 ist als Printausgabe in der Außenstelle Pirmasens erhältlich.

mehr... >>


Der Buchtipp aus Herbstwind 42

Ferdinand von Schirach, Jahrgang 1964, Jurist und Schriftsteller, lebt in Berlin. Seine Tätigkeit als Strafverteidiger hat er jüngst zugunsten seiner schriftstellerischen Tätigkeit aufgegeben.

mehr... >>


Netzwerk Ehrenamt Südwestpfalz

Gemeinsam engagiert!

Wollen Sie etwas Zeit verschenken?

Suchen Sie ein Ehrenamt?

Sind Sie als Netzwerkpartner dabei?

Haben Sie Ideen für neue Projekte?

Dann melden Sie sich bei uns!
Ihre Ansprechpartnerin:
Karina Frisch
Netzwerk Ehrenamt Südwestpfalz
Unterer Sommerwaldweg 40-42
66953 Pirmasens
Telefon: 06331/809-333
Telefax. 06331/809-273

Netzwerk.ehrenamt@lksuedwestpfalz.de

Flyer als Download

mehr... >>


Pfalz barrierefrei

Jetzt neue, überarbeitete Auflage wieder lieferbar.

Broschüre und Textversion für Blinde

mehr... >>


Bericht zur Pflege 2013 des Landkreises Südwestpfalz




Bericht als Download


Herbstwind 46

Hier finden Sie den vollständigen Artikel von Herrn Bott, der für die Printausgabe gekürzt werden musste.



Ausgabe 46 - Mai 2017


lesen >>

Herbstwind 45

Hier finden Sie den vollständigen Artikel von Herrn Augustin, der für die Printausgabe gekürzt werden musste.

Ausgabe 45 - November 2016


lesen >>

Kleine Helfer: Die Löffelwaage

Ich habe lange keine kleinen Geräte mehr vorgestellt, die das Leben und Arbeiten wirklich erleichtern. Heute möchte ich meine Löffelwaage anpreisen:

Weiß jemand, was ein Faulenzeressen ist? Nein?

mehr... >>


Ausgabe 44 - Mai 2016


lesen >>

Ausgabe 43 - November 2015


lesen >>

Ausgabe 43 -Heimat Deine Sterne

hier geht's zum ungekürzten Artikel...

Ausgabe 42 - Mai 2015


lesen >>

Neu im Herbstwind

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

seit dieser Ausgabe beinhaltet die Seniorenzeitschrift "Herbstwind" das "Zweibrücker Rosenblatt". Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der erweiterten Ausgabe.

Maria Rimbrecht hat die ehrenamtliche Aufgabe übernommen, das Rosenblatt mit Inhalt zu füllen.

Ihr Redaktionsteam


Ausgabe 41 - November 2014


lesen >>

Rätsel-Korrektur Herbstwind 41

Liebe Leserinnen und Leser,

in der neuesten Ausgabe Nr. 41 des Herbstwindes hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Der Spruch stammt von PETER BAMM.

Hier geht's zum Rätsel

Ausgabe 40
Mai 2014


lesen >>

Asterstock

Gedicht, vorgetragen von Pfr. Hermann Kuntz

Video ansehen >>

Zirkus

noch 'n Gedicht, vorgetragen von Pfr. Hermann Kuntz

Video ansehen >>


Sitemap Impressum info@herbstwind-online.de
Portal des Landkreises Südwestpfalz
© Copyright Gestaltung Bernd Strassel