Start       Kultur       Aktuelles       Termine       Service+Broschüren
Besucher Sie befinden sich hier : Start > Service+Broschüren > Hilfsangebote > Tafel Pirmasens


















Pirmasenser Tafel

Die Pirmasenser Tafel unterstützt bedürftige Personen mit Lebensmitteln.

Sie sammelt bei Händlern und Privatpersonen nicht mehr verkäufliche bzw. benötigte Lebensmittel um damit bedürftige Menschen zu unterstützen.

An jedem Dienstag und Donnerstag öffnet die Tafel ihre Türen. An diesen Tagen starten am Morgen gegen 8 Uhr die ehrenamtlichen Mitarbeiter (8 bis 9 Personen) mit drei Kühltransportern und holen bei ca. 50 Händlern in der Stadt und im Landkreis die Waren ab.

Gegen 10 Uhr startet dann das nächste Team (ca. 6 Personen) um die bereits angelieferten Waren zu prüfen, ggfs. auszusortieren und in den Laden einzuräumen.

Der Laden befindet sich im Untergeschoss des ökumenischen Kindergartens in der Werner-Egk-Str. 3.

Ab 14.30 Uhr werden dann die Waren an bedürftige Personen, die bereits registriert sind und einen Ausweis der Pirmasenser Tafel vorlegen können, ausgegeben. Einen Tafelausweis habe sie erhalten, nachdem sie die Bedürftigkeit, z. B. durch einen Hartz-IV Bescheid, einem Bescheid über die Grundsicherung etc., nachgewiesen haben.

Sponsoren

Die Sponsoren sind wichtige Säulen unserer Tafelarbeit. Viele Firmen, Organisationen, Vereine und Privatpersonen aus Pirmasens und dem Landkreis unterstützen die Tafel mit großzügigen Sach- und Geldspenden. Diese Unterstützung ist für die Tafelarbeit unabdingbar. Denn es müssen - Miete für die Räume - Kosten für Reinigung und Pflege der Räume - Betriebs- und Wartungskosten für die Fahrzeuge, - Kosten für Unterhalt bzw. Anschaffung der Einrichtung - Ausgleich von Lieferengpässen der Lieferanten.
Auch sachgebundene Spenden, z. B. zur Verwendung bei der Kindertafel oder für den Zukauf von Lebensmitteln, nehmen wir gern entgegen.

Kindertafel

Die Kindertafel ist ein Projekt der Pirmasenser Tafel.
In ihren Tagesstätten können die Kinder am Esstisch Platz nehmen und die Tafel kommt für die Kosten auf.

In enger Abstimmung mit den Leiterinnen der Tagesstätten werden bedürftige Kinder ausfindig gemacht und durch eine Patenschaft in Form einer warmen Mahlzeit unterstützt.
Die Eltern haben keinen Zugriff auf die Gelder.

Kinder essen mit ihren Spielkameraden zusammen am gleichen Tisch. Soziale und gesellschaftliche Verhaltensweisen werden gestärkt. Ein Stück weit können somit auch soziale Benachteiligungen durch die ganztägige Betreuung in der vertrauten Umgebung der Einrichtung und mit professionellem Einsatz ausgeglichen werden.

Wir wollen kein Kind im Regen stehen lassen. Jeder Euro hilft! Sind Sie bereit mit einer Spende dafür zu sorgen, dass eines der bedürftigen Kinder täglich eine warme Mahlzeit in seiner Einrichtung bekommt? Das Spendenkonto der Pirmasenser Tafel finden sie unten in der Zusammenfassung.

Mitglieder

Mitglied bei der Pirmasenser Tafel können alle Bürger werden. Ausgenommen sind nur Tafelkunden. Ob aktive oder passive Mitgliedschaft: Sie sind bei uns immer herzlich willkommen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15,-- Euro pro Jahr. Andere, höhere Beiträge, sind selbstverständlich auch möglich.
Unternehmen und Institutionen können eine Fördermitgliedschaft (mindestens 75,00 Euro jährlich) übernehmen.

Unterstützen auch Sie die Arbeit der Pirmasenser Tafel und werden Mitglied. Hier können Sie eine Beitrittserklärung downloaden:

Beitrittserklärung zum download >>

Berechtigter Personenkreis

Wer kann einen Berechtigungsausweis der Pirmasenser Tafel beantragen?

Gegen Vorlage eines Hartz-IV-Bescheides, eines Arbeitslosengeld II-Bescheides oder eines Grundsicherungsbescheides können Personen ihre Bedürftigkeit nachweisen. Sie erhalten dann eine Abholkarte, auf der die Anzahl der bezugsberechtigten Personen vermerkt ist. Die Berechtigung wird jährlich überprüft.

Unter Vorlage dieser Karte können dann einmal pro Woche Waren, je nach Vorrat, abgeholt werden.


Pirmasenser Tafel
Zusammenfassung der wichtigsten Daten
Anschrift, Anmeldung und
Ausgabe der Lebensmittel:


Zielgruppe:




Ansprechpartner:


E-Mail:

Website:

Tätigkeiten für Ehrenamtliche Helfer:



Zeitaufwand:


Spendenkonten:
Werner-Egk-Straße 3
66955 Pirmasens
Tel. 06331/148697 (nur Di. u. Do. 8 bis 16 Uhr)

Bedürftige Personen aus der Stadt oder dem Landkreis
Einkommensnachweis wie z. B. Hartz4-Bescheid, Arbeitslosengeld II-Bescheid, Bescheid über Grundsicherung, etc. erforderlich.

Erwin Hess, Telefon: 06331 - 10589
oder Dienstags und Donnerstags in den Räumen der Tafel

info@pirmasenser-tafel.de

www.pirmasenser-tafel.de

- Vormittags Waren bei den Händlern abholen
(eher für männliche Mitarbeiter geeignet)
- Vormittags Waren im Laden einräumen
- Nachmittags Waren an Kunden ausgeben

Dienstags und/oder Donnerstags
flexibel nach den persönlichen Möglichkeiten

Sparkasse Südwestpfalz
IBAN: DE13 5425 0010 0004 0025 15
BIC: MALADE51SWP

VR-Bank Pirmasens eG
IBAN: DE32 5429 0000 1025 1000 14
BIC: GENODE61PS1


Sitemap Impressum info@herbstwind-online.de
Portal des Landkreises Südwestpfalz
© Copyright Gestaltung Bernd Strassel