NEU AB FEBRUAR 2020: Seniorenc@fé – Ihre Geschichte bei Herbstwind-Online.de

Haben Sie eine bemerkenswerte Geschichte zu erzählen? Haben Sie eine ausgeprägte Fantasie oder brennen Sie für ein Thema, von dem sie anderen Senioren berichten möchten? Würden Sie gerne erfahren, wie Sie ihre Geschichte(n) auf den Bildschirm bringen? Dann sind Sie hier richtig.

Wir, das Team von Herbstwind, würden uns freuen, Sie am 7. Februar 2020, 13.00 Uhr, im Dr.-Lederer-Haus in Rodalben begrüßen zu dürfen.

„Herbstwind” ist eine Zeitschrift von Senior*innen für Senior*innen, die zweimal im Jahr erscheint und kostenlos verteilt wird. Der damit verbundene Online-Auftritt www.herbstwind-online.de wird von ehrenamtlichen Redakteur*innen  und Autor*innen des mittleren und gehobenen Alters betreut und mit Leben gefüllt.

Die Senior-Online-Redaktion findet mit freundlicher Unterstützung des Landkreises Südwestpfalz, der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz und der Leitstelle „Älter werden“ statt, die Teilnahme ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Um Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz (06331/809-336) wird gebeten.

Zur Anmeldung

Jubiläumsausgabe – Pressegespräch

Anlässlich der 50. Ausgabe des Herbstwindes hat das Redaktionsteam zu einem Pressetermin in die Kreisverwaltung Südwestpfalz eingeladen. Die ehrenamtlich tätigen Redakteurinnen und Redakteure berichteten, wie der Herbstwind entsteht.

Vor 25 Jahren wurde die Seniorenzeitschrift von dem damaligen Ersten Kreisbeigeordneten Willi Lehmann ins Leben gerufen. Heide Brödel ist seit der ersten Ausgabe als Mitglied des Seniorenbeirates und Redakteurin mit dabei und hat bis heute sehr viel Freude daran.

In der Jubiläumsausgabe wurde viel „Aus dem Nähkästchen geplaudert“, auch Sie, liebe Leserinnen und Leser können Beiträge „aus Ihrem Nähkästchen“ einreichen, die dann auf der Herbstwind-Online-Seite veröffentlicht werden.