+++ EHRENAMT +++ Aktuelle Information (Stand Mai 2020) +++

Projektfond der Landesregierung: Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für bürgerschaftliche, selbstorganisierte Initiativen und Projekte in der Corona-Pandemie

Selbstorganisierte Projekte können hierüber unbürokratisch bis zu 500,00 € für ihre Aufwendungen erhalten.

Hier werden Sie auf die Seite der Landesregierung weitergeleitet (siehe finanzielle Fördermöglichkeiten)

Den  Flyer und das  Antragsformular können Sie direkt herunterladen.

Corona-Maschen der Betrüger am Telefon

BITTE PASSEN SIE AUF SICH AUF !!!

Die Polizei warnt zur Zeit insbesondere ältere Menschen vor den neuen Maschen der Betrüger am Telefon – Abwandlung des Enkeltricks (Corona) – Falsche Mitarbeiter des Gesundheitsamtes – Falsche Mitarbeiter Microsoft (Homeoffice) – Falsche Gewinnversprechen …

Hier erhalten Sie weitere Informationen (www.polizei-beratung.de)

Seniorenc@fe

Haben Sie eine bemerkenswerte Geschichte zu erzählen? Haben Sie eine ausgeprägte Fantasie oder brennen Sie für ein Thema, von dem Sie anderen Senioren berichten möchten? Würden Sie gerne erfahren, wie Sie ihre Geschichte(n) auf den Bildschirm bringen? Dann sind Sie hier richtig.

Wir, das Team von Herbstwind, würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Geschichten per E-Mail an k.frisch@lksuedwestpfalz.de zusenden würden. Leider können die „Treffen im Seniorenc@fe“ im Dr.-Lederer-Haus in Rodalben bis auf weiteres nicht stattfinden.

„Herbstwind” ist eine Zeitschrift von Senior*innen für Senior*innen, die zweimal im Jahr erscheint und kostenlos verteilt wird. Der damit verbundene Online-Auftritt www.herbstwind-online.de wird von ehrenamtlichen Redakteur*innen und Autor*innen des mittleren und gehobenen Alters betreut und mit Leben gefüllt.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

aus gegebenem Anlass informieren wir Sie auch an dieser Stelle über die aktuelle Situation im Landkreis Südwestpfalz.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen.

Eine Liste der wichtigen Telefonnummern hat die Kreisverwaltung wie folgt veröffentlicht:

Hotline zum Coronavirus vom Bundesgesundheitsministerium (24h-Bürgertelefon):

Tel.: 030 346 465 100

Hotline des örtlichen Gesundheitsamtes (Mo bis Do von 9:00 bis 15:00 Uhr, Fr 9:00 bis 12:00):

Tel.: 06331 809 700

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel.: 116 117

RLP Hotline

Tel.: 0800 575 8100

Hotline des Landkreises zur Anmeldung zum Corona-Test

Tel. 06331/809-750

Informationen zum Coronavirus stellt das Robert-Koch-Institut unter folgendem Link für Sie bereit.

Bitte bleiben Sie gesund!

Digital-BotschafterInnen in der Südwestpfalz

Auch im Landkreis Südwestpfalz begleiten qualifizierte Digital-BotschafterInnen (DigiBos) ehrenamtlich ältere Menschen auf dem Weg in die digitale Welt.

Hier finden Sie die Kontaktdaten. Weitere Infos sind unter folgendem Link zu finden.

Ein Beitrag über die DigiBos in der Südwestpfalz ist in der aktuellen Ausgabe ab Seite 30 „Gut vernetzt in der Gemeinde“ des DigiBo-Magazins zu finden.

Neuer Wegweiser für Hilfen im Sozialbereich erschienen

Um alle Hilfemöglichkeiten in der breiten Bevölkerung bekannt zu machen, wurde dieser Wegweiser für Hilfen im Sozialbereich aufgelegt.

Er versorgt Interessierte mit wichtigen Informationen und bietet einen Überblick über das umfangreiche und vielfältige soziale Angebot im Landkreis Südwestpfalz.

Die Broschüre enthält in Kurzform eine übersichtliche Darstellung aller in Frage kommenden Leistungen. Die dafür zuständigen Behörden sind ebenso aufgeführt wie die ambulanten und stationären Einrichtungen in der Region.

Download

Der Wegweiser kann auch angefordert werden bei der Leitstelle „Älter werden“, 06331/809-333.

NEU AB FEBRUAR 2020: Seniorenc@fé – Ihre Geschichte bei Herbstwind-Online.de

Haben Sie eine bemerkenswerte Geschichte zu erzählen? Haben Sie eine ausgeprägte Fantasie oder brennen Sie für ein Thema, von dem sie anderen Senioren berichten möchten? Würden Sie gerne erfahren, wie Sie ihre Geschichte(n) auf den Bildschirm bringen? Dann sind Sie hier richtig.

Wir, das Team von Herbstwind, würden uns freuen, Sie am 7. Februar 2020, 13.00 Uhr, im Dr.-Lederer-Haus in Rodalben begrüßen zu dürfen.

„Herbstwind” ist eine Zeitschrift von Senior*innen für Senior*innen, die zweimal im Jahr erscheint und kostenlos verteilt wird. Der damit verbundene Online-Auftritt www.herbstwind-online.de wird von ehrenamtlichen Redakteur*innen  und Autor*innen des mittleren und gehobenen Alters betreut und mit Leben gefüllt.

Die Senior-Online-Redaktion findet mit freundlicher Unterstützung des Landkreises Südwestpfalz, der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz und der Leitstelle „Älter werden“ statt, die Teilnahme ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Um Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz (06331/809-336) wird gebeten.

Zur Anmeldung

Tierisch menschliche Gebete von Drutmar Cremer

„Der Benediktiner Drutmar Cremer hat ungewöhnliche Gebete verfasst.

Tiere sprechen sie, und den Menschen rühren sie an, weil diese Tiere menschliche Züge tragen.

Die Texte sind heiter und sie flirren leicht, wie ein Kolibri.

Aber sie bezeugen bisweilen auch die schwermütigen Schatten der Erde, die das Leben so kompliziert und bedrängend machen können.

Aber immer bezwingt in diesen Gebeten ein köstliches Lächeln die Verdrehtheiten des Daseins, gewinnen ihm das Gute meist gütig ab.

Sie scheinen den Ernst der Schatten aufzulösen in tanzende Lichtflecke, die einem sonnigen Gemüt entspringen und die vordergründigen Barrieren des Alltags überwinden.

Diese Gebete lassen die Welt, die Menschen, die Erfahrungen des Lebens und die Umbrüche der Zeit in einem optimistischen Licht erscheinen.

Sie sind Strahlen eines Sterns, den die Menschen fast schon vergessen haben.

Wer diese Tiere anschaut, ihr Wesen und ihr Verhalten, der ahnt vielleicht, wie Gott den Menschen gedacht hat.“

Demnächst können Sie monatlich ein tierisch-menschliches Gebet aus dem reizenden Büchlein „Ich preise Dich Herr, darum hüpfe ich“ lesen.

Herzliche Grüße
Ihre Renate Raidt